Malreihen online dating problematic internet use loneliness and dating anxiety

So finden sich auf dem Instagram-Account der 24-jährigen Crossmedia-Volontärin nicht nur Bilder von eindrucksvoll geschwungenen Gewölben oder imposanten Kuppeln aus Prag, sondern auch von schlichten Hochhäusern und Plattenbauten.

Mal reihen sich ihre Balkone symmetrisch vor dem Auge des Betrachters auf, mal schräg – je nach Perspektive.

Und das hat sich mit den sozialen Netzwerken nicht geändert: „Oft heißt es, Instagram hat nur was mit Selbstinszenierung zu tun.

Mir geht es da aber nicht um mich“, räumt Nadine Funck mit dem Vorurteil auf.

Doppelseitig auf festes Papier ausdrucken, laminieren, die Sterne in die einzelnen Dreiecke schneiden und die Kinder wieder zusammenstellen lassen.

Viel Freude beim Stöbern Dann gibt es noch […] Weihnachtsferien sind toll, man hat Zeit, kreativ zu sein 🙂 ich habe aus bestehenden Lernspielen Lesesterne zusammengestellt.

So gleich und eintönig die Gebäude auf den ersten Blick auch erscheinen mögen, Nadine Funck weiß ihre Ecken und Kanten geschickt in Szene zu setzen: „Mich interessieren einfach geometrische Formen und außergewöhnliche Fassaden“, erklärt die Stuttgarterin ihre Vorliebe für Häuser.

„Und ich finde es auch faszinierend, wie viele Menschen auf einem Fleck zusammenleben können.“ Schon früh haben Gebäude der gebürtigen Ditzingerin den Kopf verdreht: Als sie sich mit 13 ihre erste eigene Kamera gekauft hat, wird alles Architektonische zum bevorzugten Fotomotiv.

malreihen online dating-75malreihen online dating-60

Diese Woche rückt die Journalistin für den Instagram-Kanal der Stuttgarter Zeitung die geometrischen Formen der Landeshauptstadt in den Fokus.

Dann schicke uns deine Bewerbung per Mail an [email protected]

Wir freuen uns aber weiterhin über neue Mitglieder - registrier dich und du kannst Kommentare, Ideen oder Verbesserungsvorschläge zu den Vorlagen veröffentlichen, abstimmen und wirst immer automatisch über Neues informiert. liebe Grüsse aus der Schweiz Heidi *********************************************** 4 Lesesterne als ZIP-Datei 0 Kommentare Mama Mompitz, die ja für viele Verlage Bücher illustriert, hat wieder zwei eigene Bücher herausgegeben.

Gestern lief unser Wettbewerb aus und wir haben die Gewinner ermittelt 🙂 Den ersten Platz mit 300 Stimmen belegt die Monsterklasse der Stapenhorstschule aus Bielefeld.

Den zweiten Platz mit 236 Stimmen belegt die Mompitzklasse aus Osttirol und den dritten Platz mit 28 Stimmen belegt die Klasse 2b aus Helpup.

Leave a Reply